Wir über uns

Wir sind ein Eigenbetrieb der Stadt Leipzig mit rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hier finden Sie das Organigramm (PDF) der Stadtreingiung Leipzig.

Unsere obersten Ziele sind eine saubere Stadt, gepflegte Grünanlagen und fachgerecht entsorgte Abfälle. Wir sind nach ISO 9001:2015 (PDF) sowie als Entsorgungsfachbetrieb (PDF) nach EfBV zertifiziert.

Sammlung und Transport
der Bio- und Restabfälle
Regentaucher | Fotografie ©

UNSERE LEISTUNGEN

  • Abholung und Transport der Rest- und Bioabfälle
  • Annahme von Sperrmüll, Elektroschrott und anderen Abfällen auf den Wertstoffhöfen der Stadt Leipzig
  • Entgegennahme von Schadstoffen an der stationären Schadstoffsammelstelle oder am Schadstoffmobil
  • Beseitigung von Verunreinigungen auf Straßen und Gehwegen
  • Entleerung der öffentlichen Papierkörbe
  • Pflege und Reinigung der städtischen Grünanlagen
  • Bewirtschaftung stadteigener Brunnen
  • Instandhaltung und Reinigung der städtischen Spielplätze
  • Sonderreinigung nach Großveranstaltungen und Märkten
  • öffentlicher Winterdienst auf verkehrswichtigen und gleichzeitig gefährlichen Straßen
  • eigene Werkstatt zur Wartung und Reparatur der Fahrzeuge und Spezialtechnik

Wissensvermittlung

  • Fachberatung zur Abfallvermeidung, -trennung und -entsorgung sowie zu unseren Aufgaben
  • Abfallberatung in Schulen und Kindergärten
  • Führungen auf dem Betriebsgelände und den Wertstoffhöfen
  • Verkauf von Wertmarken, Kreuzboden- sowie Restabfallsäcken
  • Gebührenerhebung in Abfallwirtschaft und Straßenreinigung
  • Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften
Reparaturen
in unserer Werkstatt
Regentaucher | Fotografie ©
Abtransport der Presscontainer
von den Wertstoffhöfen
Regentaucher | Fotografie ©

HISTORIE

Die Geschichte des Eigenbetriebes reicht bis in das Jahr 1660 zurück, als die Stadtoberen eine geordnete Stadtreinigung einführten und diese dem »Marstall« unterstellten. Jeder Hausbesitzer wurde verpflichtet, zwei Mal in der Woche – im Winter sogar drei Mal – die Straße vor seinem Grundstück kehren zu lassen.

1680 zahlte jeder Bürger der Stadt für die Straßenreinigung jährlich einen Reichstaler und 1752 war es, als der Rat ein Patent verfasste, das »Übertretungen der Reinhaltung« der Straßen unter Strafe stellte. Derartige Sanktionen zu verhängen liegt heute in der Verantwortung des Ordnungsamtes der Stadt. Die Reinigung des überwiegenden Teils der Leipziger Straßen sowie die Pflege der Grünanlagen und die Abfallentsorgung verantwortet hingegen der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig.

Reibungsloser Ablauf im
Hintergrund durch unsere Verwaltung
Regentaucher | Fotografie ©

Navigation