Kraftfahrer (m/w/d) Kommunale Dienstleistungen

Wir bieten ab sofort unbefristete und befristete Stellen in Vollzeit (39h/Woche) als Kraftfahrer (m/w/d) Kommunale Dienstleistungen an.

Anforderungen

  • gültiger Führerschein der Klasse C und/ oder der Klasse CE zum Einsatz auf unterschiedlichen Fahrzeugtypen
  • wünschenswert Schlüsselzahl 95 bzw. Bereitschaft zum Erwerb
  • Wechselschicht (Frühschicht 6–14 Uhr, Spätschicht 14–22 Uhr, Nachtschicht 22–6 Uhr, Wochenenddienste mit 12 Stunden-Schichten + Feiertagsarbeit)
  • sicheres und korrektes Auftreten im Umgang mit Bürgern
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität, Engagement und Verantwortungsbereitschaft
  • Fahrpraxis und hohe körperliche Belastbarkeit

    Aufgaben

    • Fahren von Sonderkraftfahrzeugen mit Spezialaufbau mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mind. 3,5 t, z. B. Papierkorbsammelfahrzeuge, Groß- und Kleinkehrmaschinen
    • Bedienung und Pflege von Fahrzeugen mit Spezialaufbauten sowie Überprüfung der Betriebs- und Verkehrssicherheit
    • Gewährleistung und Durchsetzung der für Fahrzeug und Spezialaufbau geltenden Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen
    • Mitwirkung bei manuellen Reinigungsleistungen im Sommer- bzw. Winterdienst entsprechend der zugeordneten Ablauftechnologien
    • Erstellung der Tages- und Leistungsnachweise
    • Führen von Fahrtenbüchern

    Wir bieten

    • Langfristig festgelegte Schicht für verlässliche Planbarkeit Ihres Privatlebens
    • Freizeitausgleich Ihrer Schichten unter der Woche
    • eine nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertete Stelle
    • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten inkl. 3 Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
    • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
    • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr (»Job-Ticket«) oder Angebot für »Job-Rad«
    • Möglichkeit zur Teilnahme an Betriebssportveranstaltungen wie z.B. Firmenlauf,
    • Tischtennis-Firmencup, Bowling-Cup

      Prämierung gesundheitsförderlichen Verhaltens durch internes Bonusprogramm

      Möglichkeit zur Teilnahme an Gesundheitsprojekten, z.B. Rückengesundheit,

      Augengesundheit

        WIR BIETEN

          • Langfristig festgelegte Schicht für verlässliche Planbarkeit Ihres Privatlebens
          • Freizeitausgleich Ihrer Schichten unter der Woche
          • eine nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertete Stelle
          • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten inkl. 3 Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
          • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
          • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr (»Job-Ticket«) oder Angebot für »Job-Rad«
          • Möglichkeit zur Teilnahme an Betriebssportveranstaltungen wie z.B. Firmenlauf, Tischtennis-Firmencup, Bowling-Cup
          • Prämierung gesundheitsförderlichen Verhaltens durch internes Bonusprogramm
          • Möglichkeit zur Teilnahme an Gesundheitsprojekten, z.B. Rückengesundheit, Augengesundheit

        BEWERBUNG UND KONTAKT

        Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gleichzeitig die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten, und gegebenenfalls Referenzen. Bitte beachten Sie, dass wir Stellen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DS-GVO erheben, verarbeiten und nutzen darf. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

        Stadtreinigung Leipzig, Personalbüro
        Geithainer Straße 60
        04328 Leipzig

        oder: bew@SRLeipzig.de

        Wir bevorzugen den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail in PDF-Format.

        Ansprechpartnerinnen für diese Ausschreibung sind Frau Lindner, Telefon: 0341 6571–216, Frau Schumann, Telefon: 0341 6571–124 und Frau Tiesler, Telefon: 0341 6571–220.

        Navigation