Zunehmende Schäden in Pflanzflächen

Je grüner eine Stadt, umso höher ist die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger. Damit aber alle etwas von dem urbanen Grün haben, kommt es auf ein verantwortungsvolles Miteinander an. Buddeln Hunde zwischen Sträuchern und Blumen und verrichten dort ihr Geschäft, nehmen die Pflanzen massiv Schaden und gehen ein. Darunter leiden nicht nur die betroffenen Pflanzen, sondern auch das Gesamtbild der Grünanlagen.

»Mit Hinweisschildern, die sich mit einem Augenzwinkern direkt an ‚Bello‘ wenden, möchten wir Hundebesitzerinnen und -besitzer sensibilisieren, damit diese ihre Vierbeiner nicht in die Beete lassen« erklärt Elke Franz, Kaufmännische Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Stadtreinigung Leipzig. Die Schilder sind zukünftig an besonders betroffenen Flächen zu finden. »Abgesehen vom Schaden an den Pflanzen ist es für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Grünanlagen alles andere als angenehm, zwischen den Hundehinterlassenschaften arbeiten zu müssen«, so Elke Franz.

Wie wichtig den Leipzigerinnen und Leipzigern das Stadtgrün ist, hat die Bürgerumfrage 2019 wieder gezeigt. So gaben insgesamt 94 Prozent der Befragten an, dass ihnen viel Grün im gesamten Stadtgebiet wichtig sei.

KONTAKT FÜR MEDIENANFRAGEN

Pressesprecherin
Susanne Zohl
Telefon: 0341 6571–254
E-Mail: szohl@srleipzig.de

Veröffentlicht am Di, 25. Mai 2021.

Graffiti-Entfernung: Projekt Stadtsauberkeit erhält Hochdruckreiniger

Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig geht mit Hochdruck gegen Graffiti vor. Bisher entfernten die Mitarbeiterinnen und…

Wir machen mit – Zweite Samstags-Aktion für eine saubere Stadt

Am 26. Juni ruft der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig zur zweiten samstäglichen Abfallsammelaktion rund um die Wertstoffhöfe…

»Wir machen mit« – Samstags-Aktionen für eine saubere Stadt

Gemeinsam für ein sauberes Leipzig: Die sinkenden Corona-Zahlen lassen es wieder zu, dass gemeinsam Flugmüll gesammelt werden…

Navigation