Baumscheiben richtig bepflanzen und pflegen

Mit dem Frühling beginnen auch die Pflegearbeiten der Baumscheiben in Leipzig. Sie lieben Blumen und Wildkraut und möchten diese in die Baumscheiben einpflanzen? Das finden wir super!
Was dabei zu beachten ist, verraten wir hier:

  • Verwenden können Sie Blumenzwiebeln, Stauden, Sommerblumen und Wildblumensamen.
  • Die Endwuchshöhe darf 70 cm nicht überscheiten. Die Pflanzen verdecken sonst die Sicht für Autofahrer.
  • Giftige Pflanzen (z.B. Eisenhut), dornige Pflanzen (z.B. Rosen) oder Rankpflanzen dürfen nicht verwendet werden.
  • Pflanzen Sie bitte keine Sträucher, Bodendecker oder Rasen. Diese entziehen dem Baum Wasser und Nährstoffe.
  • Halten Sie bei der Bepflanzung einen Radius von 0,5 m um den Stamm frei.
  • Bearbeiten Sie den Boden nur oberflächlich bis zu einer Tiefe von 10 cm, um die Baumwurzeln nicht zu beschädigen.
  • Bepflanzte Beete sollten dann auch weiterhin von Ihnen gepflegt werden.
  • Sollten Sie die Pflege nicht mehr übernehmen können (Umzug o. Ä.), entfernen Sie Ihre Anpflanzungen bitte.
  • Eine Einzäunung bzw. Einfassung der Baumscheiben ist wegen der Stolper- und Verletzungsgefahr nicht erlaubt.

Hinweis: Es wäre schön, wenn Sie Ihre Anpflanzungen als solche kennzeichnen könnten – zum Beispiel mit selbstgebastelten Schildern. So werden diese besser erkannt und können in ihrer Pracht verbleiben. Denn für uns und die Fachfirmen für Garten- und Landschaftsbau, die mit der Pflege der Baumscheiben beauftragt sind, ist manchmal schwer zu unterscheiden, ob es sich um gewollte Anpflanzungen oder Unkraut handelt. Daher werden Anpflanzungen mitunter versehentlich entfernt.

Weitere Informationen und Hinweise für die Bepflanzung von Straßenbaumscheiben finden sich auch auf der Internetseite der Stadt Leipzig:
https://www.leipzig.de/umwelt-und-verkehr/umwelt-und-naturschutz/baeume-und-baumschutz/stadtbaeume/bepflanzung-baumscheiben-strassenbaeume/

Baumscheibe
mit Einfassung
Zugewachsene Baumscheibe

Veröffentlicht am Di, 27. April 2021.

Navigation