Pilotprojekt Leipziger Reparaturbonus

Mit dem Reparaturbonus starteten wir gemeinsam mit dem Sächsischen Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft vom 20. Mai bis 31. August 2022 ein Pilotprojekt, um Reparaturleistungen wieder attraktiver zu machen. Denn wer repariert, statt neu zu kaufen, vermeidet Abfälle, spart Ressourcen und trägt damit zum Schutz der Umwelt bei.

Derzeit werden die aus dem Pilotprojekt gewonnenen Daten ausgewertet. Diese bilden die Grundlage für vergleichbare Projekte in der Zukunft.

Wir danken den folgenden Reparaturbetrieben aus dem Leipziger Osten für die Kooperation:


HSC HomeElectronic Service Center GmbH Niederlassung Leipzig
www.hsc-servicecenter.de
Brahestraße 1
04347 Leipzig

Elektronik Partner Dähn
www.ep.de/daehn
Volksgartenstraße 53–55
04347 Leipzig

Veloismus
www.veloismus.de
Neustätter Str 24
04315 Leipzig

Radschlag Leipzig
www.radschlag-leipzig.de
Schulze-Boysen-Straße 16
04317 Leipzig

LE-Schuhstar
www.le-schuhstar.business.site
Dresdner Straße 19
04103 Leipzig

Orthopädie-Schuhtechnik Richter
www.orthopaedie-schuhtechnik-richter.de
Clara-Wieck-Straße 2a
04347 Leipzig

Handy+Rettung
www.handy-rettung.de
Prager-Str. 39
04317 Leipzig

reptune
www.reptune.de
Goldschmidtstraße 30
04103 Leipzig

Dieser Inhalt wird auf Grund Ihrer Cookie Einstellungen nicht geladen. Stimmen Sie der Nutzung von Cookies für »Karten (esri.com)« zu, um diesen Inhalt anzuzeigen.

Falls Ihr Betrieb, Verein oder Ihre Initiative sich ebenfalls für Abfallvermeidung und Umweltschutz einsetzen und Teil des stadtweiten Reparaturnetzwerkes werden möchte, dann schicken Sie uns gerne eine Mail an Zero-Waste@srleipzig.de, inklusive Angabe der von Ihnen angebotenen Reparaturleistungen und einer Ansprechperson. Wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf und kommen auf Sie zu, wenn das Projekt ausgeweitet wird.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Navigation