Technologe Straßenreinigung und Gebührenveranlagung (m/w/d)

Ab sofort ist eine unbefristete Stelle als Technologe/Technologin Straßenreinigung und Gebührenveranlagung (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung (39h) zu besetzen.

Anforderungen

  • Abgeschlossene Hochschulbildung oder Fachhochschulausbildung in den Fachrichtungen Verkehrswesen/Logistik, Verwaltungswissenschaften, Umweltmanagement oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Kenntnisse in relevanten Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien (SächsStrG, StVG, Straßenreinigungs- und Straßenreinigungsgebührensatzung der Stadt Leipzig, Abfallwirtschafts-, Abfallwirt-schaftsgebührensatzung)
  • wünschenswerte Erfahrung in der technologischen Planung
  • Organisationsgeschick und strukturierte Arbeitsweise
  • Analytisches Denkvermögen und Problemlösungsfähigkeiten
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Serviceorientierung und freundliches Auftreten
  • Führerschein Klasse B

        Aufgaben

          • Entwickeln effizienter Technologien und Anweisungen für die Straßenreinigung
          • Prüfen der technologischen Voraussetzungen im Reinigungsnetz vor Ort
          • Ermitteln des Investitionsbedarfs und Begründen
          • Ermittlung und Planung der Arbeitskräfte- und Technikerforderlichkeiten zur Sicherstellung der Leistungserbringung sowie Touren- und Routenplanung
          • Ermitteln und Führen der Basisdaten für die Straßenreinigung: Prüfen der technologischen Bedingungen vor Ort, Datenpflege
          • Projektleitung und -betreuung: Begleiten von Testeinsätzen neuer Technologien, Entwicklung von Bewertungskriterien, Unterstützung bei der Einführung neuer Modelle und Technologien.
          • Erarbeitung der Straßennetze: Festlegen von zu betreuenden Straßen, Abstimmung des Straßennetzes mit relevanten Ämtern
          • Bearbeitung der Objektdatei Straßenreinigung: Erfassen von Straßenfrontmetern, Veranlagung von Grundstücken, Bearbeitung von Gebührenbescheiden und Widersprüchen
          • Aufhebung und Erstellung von Gebührenbescheiden: Erläuterung von Sachverhalten mündlich und schriftlich, Mitwirkung bei der Bearbeitung von Widersprüchen, Bürgeranfragen und Beschwerden




                Wir bieten

                  • eine nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle
                  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten inkl. drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
                  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung + Krankenversicherung
                  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr (»Job-Ticket«) oder Angebot für »Job-Rad«
                  • Möglichkeit zur Teilnahme an Betriebssportveranstaltungen wie z.B. Firmenlauf, Tischtennis-Firmencup, Bowling-Cup
                  • Prämierung gesundheitsförderlichen Verhaltens durch internes Bonusprogramm
                  • Möglichkeit zur Teilnahme an Gesundheitsprojekten, z.B. Rückengesundheit, Augengesundheit

                          Bewerbung und Kontakt

                          Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gleichzeitig die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten, und gegebenenfalls Referenzen. Bitte beachten Sie, dass wir Stellen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf. Datenschutzhinweise finden Sie hier. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

                          Stadtreinigung Leipzig, Personalbüro
                          Geithainer Straße 60
                          04328 Leipzig

                          oder: bew@SRLeipzig.de

                          Wir bevorzugen den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail in PDF-Format.

                          Ansprechpartnerinnen für diese Ausschreibung sind Frau Lindner, Telefon: 03 41 / 65 71 – 216 und Frau Tiesler, Telefon: 03 41 / 65 71 – 220.

                          Ausschreibungsschluss ist der 25. April 2024.

                          Navigation